Mission: complete.

 

„was lange währt, wird endlich gut…“ könnte ein bekanntes Sprichwort sein,
um den Werdegang des Versprechens der Pfadfinder und somit dem Stufenwechsel der alten Jungpfadfinder zu beschreiben.

Also zogen wir am 12. April 2013 direkt von Christ König zu Fuß los, besorgten unser Abendessen und kämpften uns mit Karte & Kompass durch den Pfälzerwald. Nach Eisweiher, Platte, Beckenhof, Arius, ging es über eine Brücke über die B10, dann weiter nach Münchweiler und dann nach Merzalben, zu unserem Ziel, der Burg Gräfenstein. Nach einem leckeren Abendessen wurde es langsam ernst mit dem Versprechen:

 

 

Auf dem höchsten Punkt, dem Burgfried, legten die Pfadfinder ihr Versprechen ab. Der Abend klang mit Lagerfeuer, viel Rauch und Musik aus, bevor wir uns auf den Rückweg (diesmal mit fahrbarem Untersatz) machten. Ein innovatives und leckeres Frühstück tröstete über die viel zu kurze Nacht hinweg.

 

 

no images were found

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 19. Mai 2013 12:29
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktionen, Lager, Fahrten, Home, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Pfadfinderei, unsere Gruppen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich